Autoren

Nichtblumentopf:

Über mich gibt es im Zusammenhang zu diesem Blog so viel zu sagen, dass es ersichtlich ist welches Ziel ich verfolge und aus welchem Antrieb heraus ich schreibe.

Ich verfolge im Grunde das Ziel eine Synthese zwischen Humor und geistigen Anregungen zu schaffen, natürlich ohne die Wahrheit gepachtet zu haben oder mich hier zu glorifizieren. Im Grunde schreibe ich in dem Versuch Schmunzeln zu erzeugen.

Ich bin urban aufgewachsen und pflege ein relatives heterogenes Umfeld und versuche aus diesem immer das Beste herauszulesen.

Ich schreibe hier ebenfalls nicht um beleidigend zu sein, nur um so zu wirken.

Ich denke die schlimmsten Sätze sind solche die mit „Ich“ beginnen.

Zornich:

Wer bin ich? Das ist die wahrscheinlich schwerste Frage im Leben eines Menschen. Ich denke der Mensch als soziales Wesen definiert sich auch eh meistens über andere, daher ist eine eigene Antwort auf die Frage „Wer bin ich“ überflüssig.

PS:
Eine bessere Welt ist möglich